Buchrezensionen,  Specials

Ein herzzerreißendes Meisterwerk: „The Book Thief“2 Minuten Lesezeit

unbezahlte Werbung

„The Book Thief“ ist ein belletristischer Roman von Markus Zusak, den ich mir selbst gekauft habe. Ich bin unfassbar begeistert von diesem Buch und kann es wirklich nur weiterempfehlen. Ich habe die Geschichte auf Englisch gelesen.

Zum Inhalt

Der Klappentext: Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf – für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet. Dann Äpfel, Kartoffeln und Zwiebeln. Das Herz von Rudi. Die Herzen von Hans und Rosa Hubermann. Das Herz von Max. Und das des Todes. Denn selbst der Tod hat ein Herz.

Meine Bewertung

„The Book Thief“ ist ein sehr emotionales Buch über den Zweiten Weltkrieg und erzählt die Perspektive einer deutschen Familie. Zuvor habe ich bisher nur Bücher über das jüdische Leiden während des Zweiten Weltkriegs gelesen, aber die Geschichte der kleinen Liesel Meminger hat mein Herz wirklich zerbrochen. Sie hat eine Leidenschaft für Wörter und für Bücher, die ihr die schwere Zeit um einiges erleichtern kann.

Das Buch ist deshalb so besonders, weil die Geschichte von dem Tod erzählt wird. Das macht das ganze Elend umso trauriger und greifbarer, während man das Buch liest. Vor allem das Ende hat mich heulen lassen und ich konnte die Tränen nicht mehr zurückhalten.

Der Schreibstil ist nicht wirklich kompliziert, sodass ich das Buch auch Anfänger*innen empfehlen kann bezogen auf das Englische Lesen.

Finales Fazit

Ich kann das Buch wirklich nur wärmstens weiterempfehlen. Das Buch ist definitiv ein Jahreshighlight für mich und bekommt damit 5 von 5 Sternen.

Willkommen auf meinem Blog. Ich heiße Anastasia, bin 22 Jahre alt und lebe in Krefeld. Ich schreibe seit ungefähr elf Jahren und es ist zu einem Zufluchtsort geworden, neue Charaktere zu erschaffen und mir neue Welten auszudenken. Ich liebe es zu lesen und möchte meine Liebe zu Büchern mit anderen teilen!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.