• Buchrezensionen,  Specials

    Frauenpower und griechische Mythologie: „Elektra, die hell Leuchtende“ von Jennifer Saint

    unbezahlte Werbung Bild: Cover von „Elektra, die hell Leuchtende“ – Copyrights liegen bei den Ullstein Buchverlagen Als ich gesehen habe, dass die Plattform vorablesen.de das Buch „Elektra, die hell Leuchtende“ von Jennifer Saint verlost, war mein erster Gedanken: „Oh, das muss ich haben!“ Ich liebe Bücher über die griechische Mythologie, insbesondere wenn es starke, weibliche Charaktere gibt. Wenn ihr ebenfalls…

  • Interview,  Specials

    Mal nachgefragt – Interviews mit Autorinnen und Autoren

    Ein Interview mit Mehwish Sohail Im vergangenen Winter habe ich das Buch „Like Water in your Hands“ von der lieben Mehwish Sohail lesen dürfen und war beim Lesen des gesamtes Buches immer wieder den Tränen nahe. Die Geschichte ist unfassbar emotional und ihr Schreibstil geht direkt unter die Haut. Umso glücklicher war ich, als ich ein Interview mit ihr führen…

  • Buchrezensionen,  Specials

    Westwell geht weiter: „Bright and Dark“ von Lena Kiefer

    unbezahlte Werbung Die Romeo-und-Julia-Liebesgeschichte der modernen Zeit geht endlich weiter: Nach monatelangem Warten kann die Leserschaft sich über eine Fortsetzung von Helena und Jessiah freuen – zurecht. Das Buch knüpft nahtlos an das Geschehen von Band 1 an, das heißt, dass man die Bücher auf jeden Fall nach der gegebenen Reihenfolge lesen sollte. Das Warten hat sich auf jeden Fall…

  • Buchrezensionen,  Specials

    Golden Oaks – eine idyllische Kleinstadt

    „Sounds of Silence“ von Maren Vivien Haase unbezahlte Werbung Maren Vivien Haase entführt die Leserschaft mit ihrem neuen Roman „Sounds of Silence“ in die gemütliche Kleinstadt Golden Oaks in Connecticut. Die New-Adult Geschichte ist der Auftakt der neuen Dilogie der Autorin: Die Golden-Oaks-Dilogie. Zum Inhalt Der Klappentext: Tatum Sullivan fühlt sich nur sicher, wenn es still ist. Seit einem verhängnisvollen Tag in…

  • Buchrezension,  Specials

    Mein Lesemonat Oktober 2022

    unbezahlte Werbung Ich kann einfach nicht glauben, dass heute schon der 1. November ist und das heißt, dass einfach schon in zwei Monaten das Jahr 2023 anbricht. Ich habe das Gefühl, dass das Jahr nur so an mir vorbeigerast ist. Aber: Neuer Monat heißt auch, dass ich wieder meinen Lesemonat für euch habe. Im Oktober habe ich insgesamt sechs Bücher…

  • Buchrezensionen,  Specials

    Eine Reise in die goldenen Zwanziger: „Der Große Gatsby“

    unbezahlte Werbung Ich habe mir zu Beginn des Jahres vorgenommen, mehr Klassiker zu lesen und als ich darüber nachgedacht habe, welche Bücher für mich persönlich in diese Kategorie gehören, kam mir sofort F. Scott Fitzgeralds Werk, „Der Große Gatsby“ in den Sinn. Ich habe dieses Werk praktisch in einem Rutsch durchgelesen und kann nur eine herzliche Empfehlung für dieses Buch…

  • Buchrezensionen,  Specials

    Ein letztes Mal nach Schottland: „Dunbridge Academy – Anytime“ von Sarah Sprinz

    unbezahlte Werbung Ein wenig traurig bin ich schon, dass mit „Anytime“ die Zeit am schottischen Internat „Dunbridge Academy“ vorbei ist. Sarah Sprinz hat eine Welt erschaffen, in der man sich direkt zuhause fühlt und immer wieder dorthin zurückkommen möchte. Ich hatte großen Spaß daran, die drei Bücher der Reihe zu lesen und freue mich schon sehr auf weitere Werke der…

  • Buchrezensionen,  Specials

    Die „Hungry-Hearts“-Trilogie geht weiter: „The Way you crumble“ von Nena Tramountani

    unbezahlte Werbung Heute möchte ich euch eins der Bücher vorstellen, die ich bereits im Oktober habe lesen können. Da ich gerade frisch mit dem Studium begonnen habe, fehlt mir tatsächlich die Zeit zum Lesen, aber dieses Buch konnte ich tatsächlich relativ schnell beenden. Ich fand es schön, wieder nach Goldbridge entführt zu werden und bin auch mit Band 2 der…

  • Buchrezensionen,  Specials

    Mein Lesemonat September 2022

    unbezahlte Werbung Lang ist es her, dass ich einen Beitrag veröffentlicht habe, allerdings steht bei mir privat aktuell so viel an. Am 04. Oktober habe ich offiziell mein Studium im Fach Medien- und Kulturwissenschaften begonnen. Dazu kam noch mein Umzug in die eigene Wohnung, die Wahl meiner Kurse und etliche neue Eindrücke, die mich davon abgehalten haben, mich meinem Blog…

  • Buchrezensionen,  Specials

    Eine Social Media Sensation: „Where the crawdads sing“ von Delia Owens

    unbezahlte Werbung „Where the crawdads sing“ (dt. „Der Gesang der Flusskrebse“) von Delia Owens ist ein Roman, der in den sozialen Medien, insbesondere auf TikTok und Instagram einen enorm hohen Platz einnimmt. Ich habe immer recht hohe Erwartungen bei solchen gehypten Büchern, auch wenn ich natürlich versuche, mich nicht allzu sehr beeinflussen zu lassen. Dieser Roman war im September die…