• Buch,  Buchrezension,  Specials

    Eine Liebeserklärung an Bücher und das Leben

    „Book Lovers“ von Emily Henry unbezahlte Werbung „Book Lovers“ von Emily Henry entführt die Leser*innen in eine Welt voller Bücher, Liebe und Selbstentdeckung. Eine romantische Komödie, die beim Lesen für Bauchkribbeln und Dauergrinsen sorgt, gleichzeitig aber auch eine emotionale Tiefe an den Tag legt, die unter die Haut geht. Ich möchte mich für das Rezensionsexemplar bei dem Droemer Knaur Verlag…

  • Buch,  Buchrezension,  Specials

    Plottwists und nervenzerreißende Spannung: Fitzeks neuer Thriller „Die Einladung“

    unbezahlte Werbung Ich habe mich sehr gefreut, als ich erfahren habe, dass im Oktober diesen Jahres ein neuer Thriller von Sebastian Fitzek erscheint. Erst jetzt bin ich allerdings dazu gekommen, das Buch zu lesen und habe es innerhalb weniger Tage verschlungen! Es war für mich mal wieder ein perfekter Thriller voller Spannung, unerwarteter Plottwists à la Fitzek und einem angenehmen…

  • Buch,  Buchrezension,  Specials

    Mein Lesemonat November 2023

    unbezahlte Werbung Der letzte Monat im Jar 2023 ist angebrochen und daher stelle ich euch heute meinen vorletzten Lesemonat vor – das heißt alle Bücher, die ich im November gelesen habe. Insgesamt waren es 9 Bücher und ich bin auch total zufrieden mit dem Gelesenen – ein Highlight hatte ich zwar nicht, aber es waren trotzdem tolle Bücher dabei! Am…

  • Buchrezension,  Specials

    Was ist, wenn man sich selbst vergisst?

    „The Beautiful Fall“ von Hugh Breakey unbezahlte Werbung Ich habe vor einigen Tagen das Buch „The Beautiful Fall“ von Hugh Breakey gelesen und möchte jetzt meine Meinung mit euch teilen. Ich habe das Buch dankenswerterweise als Rezensionsexemplar von vorablesen.de zugeschickt bekommen, allerdings beeinflusst das nicht meine Bewertung. Zum Inhalt Der Klappentext: Alle 179 Tage verliert Robert Penfold sein Gedächtnis. Robert…

  • Buchrezension,  Specials

    Mein Lesemonat Oktober 2023

    unbezahlte Werbung Wow! Der vorletzte Monat im Jahr 2023 ist angebrochen und ich weiß wirklich nicht, wie die Zeit so schnell verfliegen konnte. Gefühlt habe ich gestern noch 2022 verabschiedet. Auf jeden Fall habe ich heute meinen Lesemonat Oktober für euch. Ich habe insgesamt 10 Bücher gelesen und bin insgesamt auch sehr zufrieden mit den Büchern, die ich gelesen habe.…

  • Interview,  Specials

    Mal nachgefragt – Interviews mit Autorinnen und Autoren

    Ein Interview mit Sophia Como Sophia war eine der ersten Autorinnen, die ich damals kennengelernt habe, als ich im Jahr 2020 mit Bookstagram angefangen habe. Das war noch bevor sie einen Verlag hatte und ihre Bücher „Wie Stimmen im Wind“ und die Dilogie zu Lacey und Nolan im Self-Publishing veröffentlicht hatte. Mein liebstes Buch war damals aber „Anchor Up to…

  • Buch,  Buchrezension,  Specials

    Ein absolut fesselndes Drama – Dark Academia Meisterwerk von M.L. Rio

    unbezahlte Werbung M.L. Rio’s „If We Were Villains“ ist meiner Meinung nach eine literarische Meisterleistung, die Shakespeareanische Tragödie und zeitgenössische College-Dramen in einem packenden Werk vereint. Ich habe absolut nicht mit dem Plottwist gerechnet und habe in diesem Buch einen packenden Roman gefunden, der mich auch nach dem Lesen noch nicht ganz losgelassen hat. Zum Inhalt Der Klappentext: Oliver Marks…

  • Buchrezension,  Specials

    Mein Lesemonat September 2023

    unbezahlte Werbung Erneut ist ein Monat im Jahr 2023 um und der Oktober steht vor der Tür. Das Wetter ist zwar alles andere als herbstlich bei den warmen Temperaturen, aber ich bin dennoch schon in Herbststimmung und hab auch schon meinen ersten Pumpkin Spice Latte dieses Jahr getrunken. Wenn das nicht heißt, dass der Herbst offiziell eingeläutet ist, dann weiß…

  • Buchrezension,  Specials

    Ein bewegendes Zeugnis über das Grauen von Auschwitz

    „Ich war das Mädchen von Auschwitz“ von Tova Friedman unbezahlte Werbung „Ich war das Mädchen aus Auschwitz“ von Tova Friedman ist ein herzzerreißendes und beeindruckendes Buch, das den Leser*innen einen tiefen Einblick in die Schrecken des Holocaust gibt. Tova Friedman, eine Überlebende des Konzentrationslagers Auschwitz, erzählt ihre Geschichte mit einer außergewöhnlichen Kraft und Ehrlichkeit, die mich zutiefst berührt hat. Zum…

  • Buchrezension,  Specials

    Magie durch Tee? – „Book of Tea“-Dilogie von Judy I. Lin

    unbezahlte Werbung Die Book-of-Tea-Dilogie von Judy I. Lin, bestehend aus „A Magic Steeped in Poison“ und „A Venom Dark and Sweet“, hat mich in ihren Bann gezogen und von den ersten Seiten an direkt begeistert. Diese beiden Bücher sind etwas ganz Besonderes und ich möchte gerne meine Gedanken mit euch teilen. Zum Inhalt Klappentext von Band 1: Ning hat nur…