Buchrezensionen,  Specials

Von seinem Schmerz davonlaufen…2 Minuten Lesezeit

„Das Glück läuft wohin es will“ – Elle Spellman

unbezahlte Werbung

Hannah weiß nicht wie ihr geschieht, als ihr langjähriger Lebenspartner sie plötzlich von einem Tag auf den anderen für eine deutlich jüngere Frau sitzenlässt. Ihre Beziehung scheint plötzlich wie weggefegt zu sein und Hannah weiß nicht, was sie mit sich anfangen soll. In einem Anflug nächtlicher Trunkenheit meldet sie sich bei einem Marathon-Lauf an, doch am nächsten Morgen bereut sie diese Entscheidung zutiefst. Doch schließlich packt sie die Entschlossenheit und sie beginnt verbissen zu trainieren. Als sie beim Training auch noch die zwei Mitläuferinnern Malika und Cassie kennenlernt, kann Hannah nichts mehr aufhalten.

Mir hat sehr gut gefallen, dass in dem Buch drei unterschiedliche Altersgruppen in einem Freundeskreis vertreten werden. So ist Hannah 48 Jahre alt, Cassie eine sportliche Mitdreißigerin und Malika gerade mal 24 Jahre alt, als alle drei sich für einen Marathon-Lauf anmelden. Während des Lesens hat man somit einen Einblick in verschiedene Lebenslagen und bekommt mit, wie der emotionale Schmerz sich auf verschiedene Menschen auswirkt.

Dieser Schmerz und die Gefühle in Bezug auf Verlust werden hier sehr realistisch dargestellt und von den drei Protagonistinnen verarbeitet. Es gibt Höhen und auch wieder Tiefen, doch die drei Frauen meistern den Weg mit Stolz und emotionaler Reife und letzten Endes können sie alle eine Veränderung an sich wahrnehmen.

Generell waren die drei Frauen sehr sympathische Charaktere und man konnte sich während des Lesens gut in die einzelnen Figuren hineinversetzen und ihre Gedanken und Gefühle mitfühlen.

Der Schreibstil war an einigen Stellen etwas lasch, was die Spannung zwischendurch etwas gemindert hat. Dennoch war das Buch eine tolle Lektüre und ich kann es definitiv weiterempfehlen an alle, die starke weibliche Protagonisten genauso feiern wie ich es tue!

Vielen Dank an das Blogger Portal Randomhouse für dieses tolle Buch.

Willkommen auf meinem Blog. Ich heiße Anastasia, bin 18 Jahre alt und lebe in Osnabrück. Ich schreibe seit ungefähr sieben Jahren und es ist zu einem Zufluchtsort geworden, neue Charaktere zu erschaffen und mir neue Welten auszudenken.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.