Buchrezensionen,  Specials

Bad boy gone good? – I knew u were trouble von Kami Garcia2 Minuten Lesezeit

Hallo ihr lieben Bücherfreunde! Heute gibt es eine weitere Buchrezension von mir. Nämlich zu dem wundervollen Liebesroman „I knew u were trouble“ geschrieben von der tollen Autorin Kami Garcia. Natürlich ist die von mir geschriebene Meinung subjektiv, jeder hat eine andere Sichtweise auf die Welt der Bücher, deshalb ist es auch völlig in Ordnung, wenn eure Meinung von meiner abweicht.

Frankie Devereux ist ein reiches Mädchen aus der Oberschicht, den sogenannten Heights. Sie hatte ein perfektes Leben, bis sie den Mord an ihrem Freund miterleben musste. Denn seither plagen sie unfassbare Schuldgefühle und sie wird von Albträumen und Paranoia verfolgt. Um sie zu schützen, beschließen ihre geschiedenen Eltern, dass Frankie von nun an bei ihrem Vater leben muss, einem verdeckten Ermittler. Dort trifft sie auf Marco Leone, ein sexy Bad Boy, der von den Cops beobachtet wird und der auch noch illegale Autorennen mitfährt. Frankie schafft es als einzige, hinter seine Fassade zu blicken und würde für ihn so gerne bereit sein, alles zu riskieren. Aber kann sie das wirklich?…

Dieses Buch hat mich wirklich zu Tränen gerührt, weil es einfach die Liebe der beiden so wunderschön widerspiegelt. Frankie und Marco haben unzählige Hürden zu bekämpfen, wie beispielsweise die Tatsache, dass Frankies Vater ein verdeckter Ermittler ist in Sachen GTA und Marco in illegale Machenschaften verstrickt ist. Dennoch geben sie alles dafür, um ihre Liebe möglich machen zu können und das ist einfach sehr bewundernswert. Auch die Charaktere sind wirklich sehr vielseitig, sowohl Marco als auch Frankie wachsen während der Geschichte und reifen. Die Story ist wirklich sehr gelungen und Kami Garcia hat einen wundervollen Schreibstil, der bestimmt viele Mädchen und vielleicht auch Jungen begeistern wird. Das Buch ist sehr zu empfehlen!

Willkommen auf meinem Blog. Ich heiße Anastasia, bin 18 Jahre alt und lebe in Osnabrück. Ich schreibe seit ungefähr sieben Jahren und es ist zu einem Zufluchtsort geworden, neue Charaktere zu erschaffen und mir neue Welten auszudenken.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.