Buchrezensionen,  Specials

„Bet On You“ – ein vielversprechender Auftaktband2 Minuten Lesezeit

unbezahlte Werbung

„Bet on You“ ist der Auftaktband der „On You“-Dilogie der französischen New-Adult-Autorin Morgane Moncomble. Ich durfte das Buch als Rezensionsexemplar von der Plattform netgalley.de lesen.

Zum Inhalt

Der Klappentext: Als Levi Iwanowitsch die attraktive Rose Alfieri kennenlernt, ist er sofort fasziniert. Von ihrer Schönheit, ihrem Selbstbewusstsein – und vor allem von ihrer Begabung fürs Pokern. Obwohl Levi professioneller Spieler ist, zieht sie ihn eiskalt über den Tisch. Daher macht er ihr ein Angebot: Sie soll ihm als seine Geheimwaffe dabei helfen, die Poker-Weltmeisterschaft zu gewinnen – und damit endlich seinen Erzfeind Tito Ferragni zu besiegen. Da Rose dringend Geld benötigt, willigt sie ein. Zwischen den beiden knistert es schon bald gewaltig, aber weder Rose noch Levi spielen mit offenen Karten. Und ehe er sichs versieht, ist Levis Einsatz weitaus höher als erwartet – nämlich sein Herz.

Meine Bewertung

„Bet on You“ ist mein erstes Buch, bei dem das Poker-Spiel eine zentrale Thematik ist. Ich fand es sehr interessant, vor allem, weil die Autorin zu Beginn alle Regeln und Fachbegriffe erklärt, sodass man das Spiel auch als Laie verfolgen kann.

Rose Alfieri und Levi Iwanowitsch sind zwei wirklich interessante Persönlichkeiten. Sie ergänzen sich nahezu perfekt. Rose ist das Feuer, Levi ist das Eis. Rose ist das Chaos, Levi die Ordnung. Man spürt als Leser sofort die Chemie zwischen den beiden Protagonisten.

Das Buch ist wirklich spannend, weil es immer wieder Plottwists gibt, die einen fesseln, sodass man das Buch auch nicht mehr weglegen möchte. Ich habe das Buch beinahe in einem Rutsch durchgelesen und bin wirklich begeistert.

Als russischsprachige Person war es für mich sehr angenehm, einen russischen Protagonisten kennenzulernen. Normalerweise werden diese immer als Bösewichte dargestellt, aber umso mehr hat es mich gefreut, dass Levi so sympathisch und menschlich wirkt.

Finales Fazit

Insgesamt kann ich sagen, dass mir das Buch sehr gut gefallen hat. Ich habe das Buch mit 4,5 von 5 Sternen bewertet. Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den LYX Verlag und netgalley.de

Willkommen auf meinem Blog. Ich heiße Anastasia, bin 20 Jahre alt und lebe in Osnabrück. Ich schreibe seit ungefähr sieben Jahren und es ist zu einem Zufluchtsort geworden, neue Charaktere zu erschaffen und mir neue Welten auszudenken.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.