Deep Thoughts,  Specials

Winterdepressionen – Trägheit in der kalten Jahreszeit1 Minuten Lesezeit

Jeder kennt es… kaum wird die Zeit im Oktober umgestellt, wird es eine Stunde früher dunkel und um 4 Uhr nachmittags sitzt man im Büro und möchte am liebsten einschlafen. Mir geht es in der kalten Jahreszeit teilweise schlechter als im warmen Sommer – ich finde oft keine Motivation und will mich am liebsten in mein Bett kuscheln.

Was mir wirklich hilft, wieder zu Kräften zu finden und nicht die ganze Zeit nur rumzugammeln, ist einfach das Loslassen. Das ganze Jahr über verfolge ich penibel meine Listen und mir gesetzten Ziele – im Winter kann ich dann guten Gewissens auch mal einen Tag nicht auf die Liste schauen und einfach mal entspannen.

Natürlich schreibe ich dennoch jeden Tag in mein Bullet Journal – erstelle To-Do-Listen, male in meinen Moodtracker und notiere täglich wofür ich dankbar bin. Aber ich mache mich selbst auch nicht mehr fertig, wenn ich einen Punkt mal durchstreiche, weil ich an diesem Tag keine Motivation dafür gefunden habe.

Ganz besonders schlimm wird es in den kalten Monaten mit dem Sport bei mir. Ich suche ständig irgendwelche Ausreden, kein Workout machen zu müssen. Selbst wenn ich es auf meine Liste setze, ist das der eheste Punkt, den ich wegstreiche, weil ich keine Lust draufhabe. Und ganz ehrlich – das ist vollkommen in Ordnung.

Es ist in Ordnung, mal keine Lust auf etwas zu haben und es dann einfach beiseitezuschieben. Denn vor allem in der Vorweihnachtszeit sollte man sich entspannen und einfach die Zeit genießen. Man sollte sich in seinem Bett einkuscheln dürfen, man sollte das tun, wonach einem gerade ist. Genießt einfach die Zeit und macht euch keinen Stress! Für mich ist das ein Allheilmittel gegen Winterdepressionen und Trägheit.

Willkommen auf meinem Blog. Ich heiße Anastasia, bin 20 Jahre alt und lebe in Osnabrück. Ich schreibe seit ungefähr sieben Jahren und es ist zu einem Zufluchtsort geworden, neue Charaktere zu erschaffen und mir neue Welten auszudenken.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.